You are using Internet Explorer 11 or earlier, this browser is no longer supported by this website. We suggest to use a modern browser.

Kaltgewalztes Feinblech

Mikrolegierter Stahl | HC260LA - HC500LA

Die mikrolegierten kaltgewalzten Stähle werden mit Mindeststreckgrenzen von 260 bis 500 MPa hergestellt. Die hohen Festigkeitseigenschaften resultieren aus einer Ausscheidungshäftung durch feinst verteilte Karbonitride sowie einem feinkörnigen Gefüge. Bereits sehr geringe Mengen der Elemente Titan und/oder Niob im Bereich von einigen 0,01 % ergeben eine deutliche Erhöhung der Streckgrenze und Zugfestigkeit. Die zusätzlich erforderliche Mischkristallverfestigung wird über die Legierungselemente Mn, Si und durch Zulegieren von P erreicht.

Im Vergleich zu Tiefziehstählen werden für mikrolegierte Stähle erhöhte Mindestwerte für Streckgrenzen und Zugfestigkeit zugesichert. Durch diese Eckdaten ist eine sichere und praxisgerechte Betriebsfestigkeitsbewertung möglich.  Mit höherer Streckgrenze und Zugfestigkeit steigt auch das Schwingfestigkeitsniveau.

Mikrolegierte Stähle haben eine hohe Fügeeignung und sind sowohl in artreinen als auch in Mischverbindungen mit anderen gängigen Stahlsorten schweißgeeignet. Voraussetzung sind auf den Werkstoff abgestimmte Schweißparameter.

Mikrolegierte Stähle eignen sich besonders für struktur- und crashrelevante Teile, wie z. B. Träger. Die Bauteilgeometrie und der Umformmethodenplan sollten dem Festigkeitsniveau angepasst werden. Auf diese Weise können die individuellen Vorteile optimal genutzt und die Stähle damit für komplexe Ziehteile eingesetzt werden. Insbesondere für mehrstufige Umformprozesse ist diese Werkstofffamilie gut geeignet.

Aufgrund ihres guten Verarbeitungsverhaltens lassen sich mikrolegierte Kaltumformstähle unter anderem im Fahrzeugbau in der Rohkarosserie, insbesondere im Bereich der crashrelevanten Strukturteile wie Träger und Säulen sowie in industriellen Anwendungen einsetzen.

Die Experten an unseren Standorten beraten Sie gerne. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Wählen Sie aus den folgenden Stahlsorten und Güten:

Stähle der HC-Gütenfamilie

Klicken Sie Ihre Wunschgüte an, um weitere Details zu erhalten:

KurznameVDA239-100WerkstoffnummerProduktinformation
HC260LACR240LA1.0480Details
HC300LACR270LA1.0489Details
HC340LACR300LA1.0548Details
HC380LACR340LA1.0550Details
HC420LACR380LA1.0556Details
HC460LACR420LA1.0574Details
HC500LA-1.0573Details