You are using Internet Explorer 11 or earlier, this browser is no longer supported by this website. We suggest to use a modern browser.

Warmband

Einsatzstahl | C10E - 16MnCr5

Die Einsatzstähle mit Kohlenstoffgehalten von weniger als 0,22 % sind zur Einsatzhärtung für verschleißbeanspruchte Bauteile vorgesehen. Beim Einsatzhärten wird die Oberfläche mit Kohlenstoff auf etwa 0,8 %, angereichert, danach gehärtet und angelassen. Die Bauteile besitzen eine harte, verschleißfeste Randschicht bei gleichzeitig zähen Kern, der in der Lage ist, schlagende Beanspruchungen ohne Bruch aufzunehmen. Dabei wird die Dauerfestigkeit vom Werkstoff erhöht.

Einsatzstähle finden vielfältige Verwendung im allgemeinen Maschinenbau, Anlagenbau und im Fahrzeugbau, unter anderem für Getriebeteile.

Warmgewalzte Einsatzstähle sind in der DIN EN ISO 683-3 (ehemals DIN EN 10084) aufgeführt. In der Praxis haben sich neben dem 16MnCr5 die Einsatzstähle C10E und C15E durchgesetzt. Diese Stahlsorten werden von thyssenkrupp Materials Processing Europe ausgehend von Warmbreitband auf die gewünschten Breite gespalten und in gebeizt oder ungebeizt geliefert.

Die Experten an unseren Standorten beraten Sie gerne. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Einsatzstahl

Klicken Sie Ihre Wunschgüte an, um weitere Details zu erhalten.

KurznameWerkstoffnummerProduktinformation
C10E1.1121Details
C15E1.1141Details
16MnCr51.7131Details