You are using Internet Explorer 11 or earlier, this browser is no longer supported by this website. We suggest to use a modern browser.

Warmband

S235J0 | 1.0114

Die Güte S235J0 hat eine Mindeststreckgrenze von 235 MPa. Die Kerbschlagarbeit bei einer Prüftemperatur von 0°C beträgt mindestens 27 Joule. Stähle der Güte S235J0 sind für gering beanspruchte Teile im Stahl- und Maschinenbau mit erhöhter Zähigkeit und Schweißbarkeit geeignet. 

Unlegierter, allgemeiner Baustahl

Eigenschaften nach DIN EN 10 025-2

Stahlsorte

KurznameVDA239-100Werkstoffnummer
S235J0-1.0114

Mechanische Eigenschaften, quer1)

Obere Streck- grenze ReH MPa min.Zugfestigkeit Rm MPaBruchdehnung A80 %min.Bruchdehnung A5 %min.
e ≤ 16 mme < 3 mm3 mm ≤ e ≤ 16 mme ≤ 1 mm1 mm < e ≤ 1,5 mm1,5 mm < e ≤ 2 mm2 mm < e ≤ 2,5 mm2,5 mm < e < 3 mm3 mm ≤ e < 16 mm
235360–510360–510151617181924

Chemische Zusammensetzung (Schmelzanalyse)

Massenanteile % max.
CSiMnPSNCu
0,17-1,400,0300,0300,0120,55

1) Da vornehmlich Walzbreiten ≥ 600 mm eingesetzt werden, gelten in der Regel Querwerte, vgl. DIN EN 10 025-2.