You are using Internet Explorer 11 or earlier, this browser is no longer supported by this website. We suggest to use a modern browser.

Edelstahl

X5CrNi18-10 | 1.4301

Die Güte X5CrNi18-10 ist sehr gut zum Kaltumformen z.B. Biegen, Bördeln, Tiefziehen und Drücken geeignet und gut schweißbar nach allen Verfahren mit Ausnahme der Gasschweißung. Auf Grund der guten Korrosionsbeständigkeit, Kaltumformbarkeit und Schweißbarkeit findet die Güte verbreitet Anwendung für Haushaltswaren, Geschirrspüler, Bestecke, in der Konsumgüterindustrie, im Fahrzeugbau und in der Architektur. Außerdem wird die Güte X5CrNi18-10 im Apparate-und Behälterbau, für die Milch-, Bier-, Wein- und Nahrungsmittelverarbeitung und –lagerung sowie für die Stickstoffchemie verwendet.

Austenitischer Stahl

Eigenschaften nach DIN EN 10 088

Stahlsorte

KurznameAisi/SAEWerkstoffnummer
X5CrNi18-103041.4301

Mechanische Eigenschaften (quer)

Dehngrenze Rp0,2 MPa min.Zugfestigkeit Rm MPaBruchdehnung A80 % min.
230540–75045

Chemische Zusammensetzung (Schmelzanalyse)

Massenanteile % max.
CCrNi min.NSiMnPS
0,0717,5-19,58,0-10,50,101,002,000,0450,015

Weitere Stahlsorten nach Werksnormen und internationalen Normen auf Anfrage.