You are using Internet Explorer 11 or earlier, this browser is no longer supported by this website. We suggest to use a modern browser.

Edelstahl

Austenitischer Stahl | 1.4301 - 1.4541

Austenitische Stähle besitzen durch Zulegieren von über 8% Nickel ein umwandlungsfreies austenitisches Gefüge. Eine hohe Zähigkeit macht sie unempfindlich gegen stoßartige Beanspruchung, starke Temperaturwechsel und aggressive Umgebungsbedingungen. Außerdem weisen sie bei hohen Temperaturen keine Anfälligkeit gegen Grobkornbildung auf und verfügen über eine gute Umformbarkeit nach allen Verfahren.

Austenitische Stähle werden sowohl bei komplizierten Umformteilen wie Geschirrspüler-Innentüren und Böden sowie Spülbecken, Hohlwaren und Rohren eingesetzt, als auch in der Nahrungsmittel- und Chemie-Industrie.

Übersicht Güten

Klicken Sie Ihre Wunschgüte an, um weitere Details zu erhalten:

GüteWerkstoffnummer
X5CrNi18-101.4301
X6CrNiTi18-101.4541